Schelmenstück
Wo Narren spielen :3

Fate Core & Accelerated Framework

This page created June 11th 2015

Was ist überhaupt ein Framework? Und was soll Fate bedeuten?

Ehre, wem Ehre gebührt.

Mein Framwork basiert auf der Arbeit von Dracones aus dem Rptools-Forum: Dracones Post auf RPTools.net. Er hat mir freundlicherweise erlaubt meine eigenen Änderungen an seiner Arbeit vorzunehmen und das Ergebnis zu veröffentlichen.

Fate Framework Charakterbogen

Charakterbogen

Download

Die Kampagnendatei funktioniert für Fate Core und Fate Accelerated bzw. Turbo Fate.

Fate_Core_odonel_v1.3.4.cmpgn runterladen.

Fate_Core_odonel_v1.3.4_Updatepack.zip runterladen. Damit könnt ihr eine bereits bestehende Kampagne (mit einem der Vorgängerframeworks) einfach updaten und müsst nicht alle Token und sontigen Kram neu erstellen oder mühsam kopieren. Eine Anleitung ist in der Datei enthalten.

Eure Mithilfe

Habt ihr Wünsche oder Fehler gefunden? Dann meldet sie im Kommentarbereich.

Versionsgeschichte

Fate Core Odonel v1.3.4

  • Bugfix: Veränderungen am Stresstrack wurden in 1.3 nicht im Charakterbogen angezeigt. Das ist jetzt behoben.

Fate Core Odonel v1.3

  • Performance: Der HTML-Code für Aspekte und Stress wird jetzt (ebenso wie der für Fähigkeiten (schon seit 1.2) im Token zwischengespeichert und nicht jedes Mal neu generiert, wenn der Charakterbogen angezeigt wird. Dadurch wird der Charakterbogen schneller angezeigt.
  • UI: Der Knopf “Save Sheet” heißt jetzt “Save Consequences”, da er nichts vom Charakterbogen außer den Status der Konsequenzen speichert.
  • Workaround: Manchmal bekommt man eine Fehlermeldung, wenn man auf einem Charakterbogen einen Würfelwurf machen möchte oder kann den Charakterbogen erst gar nicht öffnen. Bisher habe ich empfohlen, die Kampagne erst zu laden, wenn der Server gestartet wurde. Das Problem habe ich jetzt durchschaut, aber kann es nicht elegant umgehen (Tipps sind willkommen). Als Workaround gibt es jetzt ein Makro im GM-Bereich namens “Refresh Character Sheets”. Wann immer ihr ein Problem mit der Funktionalität eines Charakterbogens habt, könnt ihr auf den Knopf drücken und danach den Bogen erneut öffnen. Das Makro leert die HTML-Caches der Token, wodurch der Bogen neu generiert wird und die Fehler umgangen werden.
    • Technischer Hintergrund: Wird ein Server gestartet, ändern sich die IDs der Token. Da die IDs in den Makros benutzt werden um die Token zu identifizieren und die IDs dafür in den Caches gespeichert werden gehen die Makroaufrufe manchmal ins Leere und erzeugen Fehler. Durch das erzwungene Neugenerieren der Charakterbögen werden wieder die richtigen IDs benutzt. Dies kostet allerdings einmalig relativ viel Rechenaufwand pro Charakterbogenaufruf.
  • Bugfix: Versteckte Aspekte (Hidden) sind jetzt auf dem Charakterbogen anklickbar.
  • Bugfix: Fertigkeiten werden jetzt im Charakterbogen angezeigt, wenn sie Werte zwischen -5 und 9 haben (der Fertigkeitendialog muss zuerst aufgerufen werden, um bereits eingetragene negative Fertigkeitswerte auch im Charakterbogen anzuzeigen -> Refresh Character Sheets)
  • Feature: Es gibt zwei neue Kampagnenmakros: “Show Selected Tokens in Map Aspects” & “Hide Selected Tokens in Map Aspects”. Es können mehrere Spielsteine auf einmal angewählt werden und mit einem Klick auf das Makro verschwinden sie aus der Map Aspects Übersicht (F5) oder tauchen dort wieder auf.
  • Feature: Wenn im World Aspects Fenster ein Aspekt angeklickt wird, werden die Fatepunkte des aktuell ausgewählten Spielsteins benutzt anstatt des Charakters, dem der Aspekt gehört. Freetags und Boosts werden weiterhin von dem Charakter genommen, dem der Aspekt/Boost gehört.
  • Feature: Versteckte Aspekte werden im World Aspects Fenster jetzt als “hidden” bezeichnet, statt mit ihrem Namen.

Änderungen zu Dracones Version (Fate Core Odonel v1.2)

  • Stressbalken sind jetzt einfach anklickbar.
  • Mooks bekommen automatisch Teamworkbonus.
  • Charakterbogen aktualisiert sich, wenn der Spielstein ausgewählt wird.
  • Aspekte werden ohne Rahmen und zeilenweise angezeigt.
  • Fähigkeiten sind nach Stufe sortiert. (mit Cache um Ladezeiten zu verkürzen)
  • Aspekte können angeklickt werden, um sie zu benutzen.
  • Fatepunkte und Hostile Invokes haben +/- Knöpfe um sie schnell zu verändern.

Bugs und Ideen

  • Die Kampagne sollte erst geladen werden, nachdem sich alle Spieler mit dem Server verbunden haben. Ansonsten kann es passieren, dass die Charakterbögen nicht angezeigt werden können. Dieses Problem ist noch völlig unverständlich für mich. Ich bin über diesbezügliche Hinweise sehr glücklich.
  • Performance Analyse
    • Charakterbogen wird angezeigt
    • Map Aspects werden angezeigt
    • Charakterfertigkeiten werden verändert
  • Makro um allen Charakteren Refresh zu geben
  • Bug: Teamswork wird vielleicht ungeachtet der Mookanzahl angerechnet.
  • UI: Save Sheet zu Konsequenzen umsetzen, weil es nur noch diese beeinflusst.
  • Negative Fertigkeitswerte ermöglichen. (v1.3)
  • Map Aspects: Konsequenzen klickbar machen
  • Map Aspects: Es soll eine Möglichkeit geben auszuwählen, welche Spielsteine in der Übersicht angezeigt werden.
  • Map Aspects: Wenn ein Aspekt bei den “Map Aspects” angeklickt wird, werden für das Benutzen die Fatepunkte des Spielsteins benutzt, zu dem der Aspekt gehört und nicht die des Spielers, der klickt. (v1.3)
  • Map Aspects: Boosts und Freetags sind hier noch nicht klickbar. Das liegt am selben Zuordnungsproblem wie bei den Aspekten. (v1.3)
  • Feature: Das Reizen von Spielern mit virtuellem Fatepunktvordernasegewedel aufpeppen.
  • Das Benutzen von Aspekten führt manchmal zu keiner Reaktion im Chat, obwohl Fatepunkte abgezogen werden. Dies könnte ein Problem unter Linux sein. (Charaktertoken nicht angewählt?)
  • Map Aspects sortieren nach nach Ort, Szene, NSC und SC (der Performancetod?)
  • Denkbar: Vorauswahl für milde Konsequenzen ermöglichen – siehe http://ryanmacklin.com/2015/05/mild-consequences-list/
  • Denkbar: Conditions System des Fate System Toolkit verwenden – siehe http://fate-srd.com/fate-system-toolkit/conditions

Was ist Fate

Fate ist ein erzähl- und dramaorientiertes, spielergetriebenes Rollenspielsystem von Evil Hats Production. Auch wenn ich nicht absolut glücklich damit bin, ist es doch eines meiner liebsten Rollenspielsystem.

Was ist ein virtueller Spieltisch

Damit man Pen&Paper leichter über das Internet spielen kann, gibt es Programme, die den Spielern einen virtuellen Spieltisch liefern. Ein Stück Software, das es ermöglicht die gleichen Bilder zu sehen, Spielfiguren umherzuschieben und auch Charakterbögen zu verwalten. Das von mir bevorzugte Programm nennt sich Maptool. Es gibt ein paar Videotutorials zu Maptool auf deutsch, die alle Funktionen erklären: Youtubeplaylist. Da gibt es eine Menge zu gucken. Deswegen empfehle ich für den Einstieg das Video #03 – Funktionsüberblick & Bewegung.

Was ist ein Framework

Ein Framework ist eine Sammlung von Funktionen in einer Maptoolkampagne. Einfach gesagt: Es ist die Datei, die man in Maptool öffnet, wenn man ein bestimmtes Regelwerk abgebildet haben möchte. Wenn man die Datei geladen hat, bekommt man neue Möglichkeiten im Programm. Im Fateframework kann man z.B. die Spielfiguren mit Aspekten, Fertigkeiten und Stunts ausstatten. Man kann Verletzungen und Fatepunkte nachhalten.




required



required - won't be displayed


Your Comment:

WordPress Anti-Spam by WP-SpamShield